Allgemeine Geschäftbedingungen

Es gelten ausschließlich diese Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Bestellers sind nicht wirksam. Das Angebot ist freibleibend. Mit dem Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle vorangegangenen Preislisten ihre Gültigkeit. Die Listenpreise verstehen sich einschließlich Ausstattung, Glas, Verpackung und Mehrwertsteuer ab Haus. Sofern nicht ausdrücklich anders gewünscht, ersetzen wir einen ausgetrunkenen Jahrgang durch den nachfolgenden.


Der Verkauf der Weine erfolgt ab Keller bzw. durch Versand. Die Lieferung erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart ist, ab unserem Weingut in St. Goar. Der Versand erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die von uns angegebenen Frachtkosten gelten nur für den Versand innerhalb Deutschlands.

Verpackungseinheiten bei Abholung im Weingut: Flaschen 0,75 l 6er Leichtkarton bei Versand bis 36 Flaschen: Paketdienst (DPD) bzw. Spedition Flaschen 0,75 l 6er/12er Versandkarton
(PTZ-geprüfte Kartons zum Selbstkostenpreis) bei Versand ab 60 Flaschen: Spedition Literflaschen 6er Leichtkartons auf Europalette (Leichtkartons ohne Berechnung)

Ab 36 Flaschen, bzw. 300,- € liefern wir frei Haus in Deutschland. Bei kleineren Mengen berechnen wir 8,- € pro Paket an anteiliegen Fracht- und Verpackungskosten. Wir behalten uns vor, bei Bestellungen im Onlineshop und bei Erstkunden nur gegen Vorkasse zu liefern. Bankverbindungen: Sparkasse Rhein-Hunsrück (BLZ 560 517 90) Konto 107 001 778, IBAN: DE96 5605 1790 0107 0017 78 BIC: MALADE51SIM

Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum rein netto. Bei Zahlungsverzug erlauben wir uns, banküblichen Zinsen und Spesen zu berechnen.
Bis zur vollständigen Bezahlung, bei Schecks bis zu deren Einlösung behalten wir uns in jedem Falle das Eigentumsrecht an den von uns gelieferten Weinen vor. Erfüllungsort für Lieferung- und Zahlung ist beiderseits St. Goar. Als Gerichtsstand wird für beide Teile St. Goar vereinbart. Reklamationen können nur innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Sendung berücksichtigt werden. Bei Versand durch Dritte (wie Bahn, Post, Spedition) kann Anspruch auf Schadensersatz wegen Bruch nur direkt beim Beförderer geltend gemacht werden.

Wir empfehlen, die Weine in einem kühlen, dunklen Raum zu lagern.

Die Auskristallisierung von Weinstein ist ein natürlicher Vorgang, der auf die Qualität des Weines keinen Einfluss hat und daher kein Grund zur Beanstandung ist.

Sie haben ein 14 tägiges Widerrufsrecht. Hier finden Sie die Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht.